wackelkatzi

Dieses Thema im Forum "Fell & Federvieh *g*" wurde erstellt von marion, 22 Juli 2009.

  1. christine

    christine Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    Hi!

    Will ja nicht "unsportlich" sein, aber meiner Meinung nach paßt die Disskussion absolut nicht hierher, und sollte vom Ursprungspost abgetrennt werden.
    Marion sucht für eine kleine Katze ein zu Hause. DAS ist das Thema.
    Die Grundsatzdisskussion sollte an anderer Stelle forgeführt werden, find ich.

    lg Christine
     
  2. TomTiger

    TomTiger Aktives Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Hi Christine,

    Du hast sicher recht, aber gibt es zu dem Schnurrer eh nix zu sagen, wer was will muss sich an Marion wenden, ausserdem hat Marion angekündigt, sich nach Dienstschluss an der Diskussion zu beteiligen, weils eben wichtig ist.

    Aber es wäre toll, wenn man die Diskussion ab dem ersten Beitrag in einen eigenen Fred überführen könnte.

    LG Tom
     
  3. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    so ihr lieben!
    hier bin ich:lol:

    na prack,hab da ja eine enorme lawine losgetreten
    war zwar nicht beabsichtigt,
    sondern der grund war eben für ein anderskatzi einen guten platz zu finden.

    den beitrag splitten kann ich leider nicht
    auch nicht als mod hier,
    und ich bin mir auch garnicht sicher,ob das "richtig"wäre.

    noch weiss ich nicht viel bzw.nicht alles über das katzi
    obs jetzt wirklich eine ataxie hat so wie elmo
    aber es ist wahrscheinlich

    jeder von uns hier reisst sich den arsch auf für nen kranken fisch,beckengau
    alles mit arbeit +auch kosten verbunden.
    warum nicht um dieses geld besseres,anders tun?

    was hat mich elmo gekostet?
    tja offene clos gegen haubenclos getauscht,damit er sich drinnen besser abstützen kann.
    was die haubenclos kostet haben,verrauch ich in ein paar tagen
    hefetablette,vitaminzeugs,taurin...-kosten wirklich vernachlässigbar
    neue futterschüsserln mit höherem rand-a ka thema
    eine holzbox zum napfdraufstellen /kann mit was schon vorhandenem gemacht werden.
    alle kosten sind annähernd gleich wie bei einer"normalen"katze-
    TA muss so und so manchmal sein
    aber bei einem "anderskatz" nicht mehr+öfter

    was an arbeit?
    na ja bissi gedanken machen um "andere"bedürfnisse"
    lesen +sich informieren
    halt stunden im netz rumhängen um einen kratzbaum zu finden,wo die elemente nicht allzusehr auseinanderliegen.
    sich zeit nehmen um draufzukommen,wie man was besser machen kann.


    was an veränderungen?
    eben die die notwendig sind ein katz das nicht springen kann,aufs fensterbrett raufkommen zu lassen z.b
    jeder der keine bilderbuchwohnung hat
    und das haben wohl wenige hier
    kann wohl mit nem sessel,schamerl....vor dem fensterplatz leben

    fast alle hier wissen,was+wo ich arbeite
    ich bin dem tot,sterben den gedanken was ist lebenswert+was nicht näher als ihr alle zusammen
    und das seit mehr als 30 jahren.

    ein ataxiekatzi hat lebensqualität
    keine schmerzen,
    und die meisten ataxiekatzen werden als besonders liebenswert empfunden.
    und auch wenn sie halt wackeln
    sind sie katzen die sozial sind,in der gruppe akzeptiert werden+genauso schlimm,wild,schmusig sind wie normalos

    hier mal ein video
    http://www.youtube.com/watch?v=xLlL24shW7E
    und zwar als baby und dann als erwachsener

    mein mätzchen-alt und schwer herzkrank
    und tablettenverweigerin
    -da hab ich keine hemmungen-wenns ihr schlechtgeht ihr den stress,schmerzen zu ersparen-auch wenns MIR wehtut.
    was nicht geht,geht halt nimma
    und ich wäre schnell beim TA als ein tier leiden zu lassen,das keine chance hat,schmerzen oder "unwertes"leben.

    was es bringt?
    bewusstwerdung das nix selbstverständlich ist
    sich wieder freuen können an "alltäglichkeiten"
    mal wieder andersrum zu denken
    und sich den haxen abfreuen über jede neue verbesserung.

    das wars mal fürs erste
    baba
    müdmarion
     
  4. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    das wichtigste vergessen:lol:
    wenn ich vom dienst heimkomm
    ist elmo meist der,der am schnellsten bei der tür ist,um mich zu begrüssen
    hüpft zwar mehr als er läuft
    aber schnell ist er der bub:lol:
     
  5. Sabine D.

    Sabine D. Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Hallo Marion!

    Jetzt kann ich mir vorstellen, was "Ataxie" bedeutet. Wenn man nur das Babykatz sieht, kommt einem schon der Gedanke, daß das furchtbar ist und man stellt sich die Frage, ob eine Euthanasie nicht besser wäre. Wenn man dann aber sieht, wir die gleiche Katze, ein paar Monate später, ganz gut und doch recht flüssig läuft und offensichtlich nicht leidet, tja, dann ... Ich hoffe, es findet sich ein guter Platz für dein kleines Katzerl bei ebenso "Depperten" wie uns - und von denen gibt es doch eine ganze Menge.
     
  6. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    ich hab ja auch nur meine persönliche erfahrung bei elmo
    und die gelesenen erfahrungen aus dem lunaforum
    leider kann man dort nur lesen,wenn man angemeldet ist
    wer sich aber einlesen will,kann sich ja dort anmelden oder sich mittels meiner zugangsdaten einloggen
    (gebs gern mittels mailanfrage bekannt)

    dort wird halt beschrieben,
    dass mit vitB
    einem geborgenen zuhause
    training der muskulatur
    ganz viel von den defiziten ausgeglichen werden können.

    ich merks ja bei elmo,wie sehr er sich in den nichtmal 2 monaten verändert hat
    die erste zeit konnte er nicht mehr als 1 zimmer durchqueren ohne umzufallen
    ist oft im klo umgefallen+wir haben ihn waschen müssen
    beim fressen ging 2/3 neben den teller+er hat rumgesaut wie schwein*g*

    inzwischen erklimmt er mittels einer hinter dem kasten auf die entsorgung wartenden matratze in windeseile den 2m kasten
    rennt den anderen nach,und das nicht grad langsam
    irgendwo raufspringen kann er nicht-jedenfalls nicht höher als boden->sessel oder sessel->tisch
    allerdings ist er schlau genug,sich wege zu suchen um dorthin zu kommen wo er hinwill*g*

    ataxien können verschiedene ursachen haben
    und sicher ist elmo ein"leichterer"fall.
    trotzdem denke ich,dass dieses defizit kein grund ist,so ein tier zu"erlösen"

    und wie bei manch anderen erkrankungen kommts halt auch drauf an,ob man bereit ist,anfangs ein bisschen zeit+geduld zu investieren+ein bisschen"förderung"zu betreiben.

    ich glaube auch,dass es sehr befremdlich ist,so eine katze zu sehen ohne mehr darüber zu wissen.
    weil es selten ist
    man eben keine ahnung hat
    und dann eben n icht weiss/wissen kann,dass vieles in der richtigen umgebung,mit ein bisschen üben+fördern möglich ist.

    klar hat mir elmo am anfang viel zeit+mühe gekostet
    weil ich mich erst informieren musste,
    nachlesen,goggeln..........
    das hab ich gemeint damit,dass ich gerne tipps+unterstützung geben kann,wenn wer das kugelkatzi nimmt-hab ja schon info-vorarbeit geleistet.
    und wenn ich gemeint hab,dass ich mich gern an anfallenden kosten beteilige,ist es nicht deshalb,weil so ein katz so viel mehrkosten als ein gesundes verursacht

    baba
    marion
     
  7. Mietzenmama

    Mietzenmama Aktives Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Guten Morgen zusammen!

    Ich möchte mich jetzt aus der Diskussion ein Bissi raushalten (hab' grad ka Zeit), aber ein paar Fragen hätte ich noch zum Wackelkatzi (der kleinen):
    Bubi oder Mädi?
    wie alt jetzt genau?
    wie untergebracht grade eben?

    Würde es was helfen, wenn man das Wackelkatzi ein Bissi pflegt, bis das erste Wackeln weg ist und dann an einen guten Platz weitergibt?

    lg Ulli
     
  8. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    katzi ist noch ein baby
    6-7 wochen
    sitzt mit mami auf einer pflegestelle
    wobei die pflegamami ab sonntag leider wieder nach salzburg zieht
    das erschwert die sache ja leider sehr

    hier mal ein foto
    [​IMG]

    klar schon mal ein plätzchen zum aufpäppeln
    also ein pflegeplatzi wäre mal super

    baba
    marion
     
  9. TomTiger

    TomTiger Aktives Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Hi Marion,

    schau, schau, jetzt habe ich da einen Verdacht .... ;)

    LG Tom
     
  10. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    sprich-steh grad auf der leitung:eek:ops:
     
  11. TomTiger

    TomTiger Aktives Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Hi Marion,

    na, ich hab da auch so einen, der mehr vom Teller runterschiebt als er in die Schnauze bekommt ...... ;)

    LG Tom
     
  12. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    kannst 2 teile mit höherem rand haben von mir:lol:
    hab grosseinkauf gmacht
    baba
    marion
     
  13. Lisa

    Lisa Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Georg, willst du darüber entscheiden, welches Tier leben darf und welches sterben muss? Fahr mal auf Gut Aiderbichl. Wenn du dort siehst wie wohl sich da genau die Tiere fühlen, denen du hier eigentlich das Leben absprichst, dann können wir über die Sache weiterdiskutieren.

    Liebe Grüße, Lisa
     
  14. TomTiger

    TomTiger Aktives Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Hi Marion,

    bringt nix. Macht er mit Absicht. Auch aus einer Schüssel patzt er alles aus, aber wenn es was gutes gibt, frisches Fleischi z.B., da geht absolut nix daneben!

    So ein Wackelkatzi wäre wohl keine üble Idee, die setze ich vis a vis zur schüssel, dann schiebt jeder das Futter dem anderen in die Schnauze ..... ;)

    LG Tom
     
  15. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    *ggggg*
    der gedanke hat was
     
  16. tanrek

    tanrek Mitglied

    AW: wackelkatzi

    DAS passiert doch andauernd - jeder der Fleisch isst, entscheidet sich für den Tod !
    Oder ist ein gesundes Rind, Schwein , etc. weniger "wert" als eine kranke Katze ?
    Aiderbichl zeigt die verklärte heile schöne Tierschutzwelt....sorry !

    LG Georg
     
  17. Lisa

    Lisa Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Hallo Tom!

    Ich frag mich wieder einmal, woher du dein Wissen nimmst. Meine Tante ist 68 Jahre alt und hat vor einem Jahr problemlos einen Cycler (das ist ein Gerät mit dem man in der Nacht zu Hause die Dialyse machen kann und das ungefähr so viel kostet wie ein Kleinwagen) bekommen. Sie verfügt weder über besondere Beziehungen, noch ist sie privat versichert, also ganz normale Krankenkasse.
    Für eine Nierentransplantation ist sie auch, trotz ihrer 68 Jahre, vorgesehen und die Ärzte haben ihr sogar erklärt, dass man in ihrem Alter viel schneller eine Niere bekommt als jüngere Menschen. Weil naturgemäß mehr ältere Leute sterben als junge und die immer drauf schauen, dass die transplantierte Niere in etwa dem Alter des Patienten entspricht.

    So ganz nebenbei stellt meine Zahnärztin sicher kein kleines Kind zwei Monate mit Schmerzmitteln ruhig und behandelt es nicht. Die hat sogar einen extra Kindertag in ihrer Ordination.

    Liebe Grüße, Lisa
     
  18. Lisa

    Lisa Mitglied

    AW: wackelkatzi

    Ulli, ich kenn dich doch, wenn du das Katzi mal hättest, würdest es nimmer wieder abgeben. ;)
     
  19. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    lisa/georg

    ich denk mir halt
    dass das was"lebenswert"finden eine sehr persönliche geschichte ist.
    manche finden ein dreibein schon "erlösenswert"
    auch wenns auf bäume kraxeln,mäuse fangen und durchaus ein kätzisches leben führen kann
    manche windeln ihre gelähmten katzen+scheuen sich nicht,auch solchen anderskatzen ein gutes,liebevolles zuhause zu geben.

    hängt wohl auch damit zusammen
    wie bereit man ist,eingefahrene wege mal zu überdenken
    und manche sichtweisen zu hinterfragen.



    aber egal:lol:
    grundsatzdiskussionenen wollt ich keine anzetteln
    es geht mal nur darum für das mini was zu finden.

    baba
    marion
     
  20. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: wackelkatzi

    ja so ist es
    bin selber nicht stolz drauf kein vegi zu sein.

    allerdings
    -sei so nett
    -komm mal vorbei
    -schau dir elmo an
    und sag dann laut,dass dieses katz euthanasiewürdig ist,
    keine lebensqualität hat u.s.w.
    dann redmal weiter:lol:
     

Diese Seite empfehlen