Unterbringung für drei Senioren gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von tom45, 4 Mai 2012.

  1. tom45

    tom45 Mitglied

    Hallo,
    ein Arbeitskollege hat mir gerade erzählt, dass er sein Aquarium aufgeben will.
    Er wartet darauf, dass seine Fische das zeitliche segnen - und das dauert scheinbar schon einige Jahre.
    Ich möchte die Situation für die drei ändern, denn 1 St. Gymnocorymbus ternetzi, 1 St. Botia striata und 1 St. Ancistrus sp. - das ist nicht OK.
    Aber ich selbst habe weder Gymnocorymbus ternetzi noch Botia striata, nur den Ancistrus-Mann könnte ich aufnehmen. Genau genommen könnte ich die anderen auch aufnehmen, nur nicht artgerecht halten, obwohl sie bei mir mehr Platz hätten.
    Die Situation wird für viele von Euch nicht neu sein, ich bin jetzt das erste Mal damit konfrontiert, dass ich bei einem Bekannten etwas für die Tiere tun möchte.
    Habt Ihr Tipps für mich was vernünftig ist? Also z.B. soll ich die Fische erstmal zu mir nehmen, pflegen und geeignete Unterbringung suchen, oder gleich Abnehmer suchen um den Tieren mehrmalige Umzüge zu ersparen?
    lg Thomas
     
  2. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    kommt a bissi drauf an,wie gut es ihnen dort geht
    sicher wäre es besser,jeden unnötigen umzug zu ersparen
    wenns dort aber vernachlässigt wären/würden,würd ich sie mal dort wegholen
    baba
    marion
     

Diese Seite empfehlen