g13- Fassung

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Felix, 25 März 2013.

  1. Felix

    Felix Mitglied

    Hallo,

    ich bin derzeit am Aufbau eines 200 Liter Beckens. Ich hatte noch so eine alte Juwel Abdeckung mit 2 mal 30 Wattröhren drinnen. Das reicht mir aber iwie nicht, weil ich doch ein sehr stark bepflanztes Aquarium haben will. Ich war jetzt im Bauhaus und habe gesehen, dass Feuchtraumleuchten viel zu hoch sind, sprich würde ich sie in die Abdeckung geben würden sie im Wasser liegen.
    Ich bin jetzt überall am herumforsten, wie man denn sowas sonst machen kann.
    Dabei bin ich auf :
    Vossloh Feuchtraum Aufbausteckfassung G13 IP67 für T8 für Leuchtstofflampenleuchten



    (https://www.google.at/search?q=Voss...aqs=chrome.0.57.2548&sourceid=chrome&ie=UTF-8)


    gestossen.

    Leider bin ich technisch absolut nicht begabt und Strom ist mir sowieso ein Mysterium, somit muss ich euch fragen wie das funktioniert.
    Ich schraub die 2 Teile auf eine Holzplatte im richtigen Abstand, und dann???

    Brauch ich da noch ein Vorschaltgerät? Muss ich da Kabel löten?:-/
    Danke schonmal für alle Antworten.
    Lg. Felix
     
  2. tom45

    tom45 Mitglied

    Hi Felix,
    ich kann Dir unter den genannten Voraussetzungen keine Anleitung geben, Du würdest u.U. Dich und andere gefährden. 230 Volt sind ungeeignet für Anfängerexperimente. Noch dazu wenn es so nah am Wassser ist.
    Sorry, wenn das jetzt etwas grob rüberkommt.
    Vielleicht fragst Du einen Elektrotechniker, oder Nachrichtentechniker, der Dir das sicher zusammenbaut.
     
  3. david

    david Mitglied

    Servus
    habe mich vor kurzem auch schlau gemacht deswegen, bin dann aber bei LED gelandet und sehr zufrieden.
    (schau mal unter der Rubrik Technik, LED Beleuchtung.

    Du verwendest hoffentlich bereits Reflektoren an deinen bestehenden Röhren die bringen wirklich eine Menge !
    2x 30 Watt auf 200 Liter ist eigentlich eine Menge ich habe bei meiner Originalabdeckung (250 Liter) sogar eine von zwei Röhren stillgelegt weil es mir einfach zu hell war)
    Markenröhren von Philips, Osram, Sylvania usw sind ebenfalls besser als NO-Name Dinger aus dem Baumarkt.

    Aber um deine Frage zu beantworten:

    JA du brauchst ein passendes Vorschaltgerät dh du musst mal wissen was für Röhren du einsetzen willst T5 /T8 wie viele Stück davon und mit welcher Leistung.

    Das Vorschaltgerät ist zb. sowas

    http://www.amazon.de/Osram-Vorschaltgerät-QTP5-2x24-39-220-240/dp/B003BOV58S/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1364234959&sr=8-7

    Du siehst an dem Teil das es für 2 Stk. T5 Röhren geeignet ist welche zwischen 24 und 39 Watt haben dürfen.

    Dann brauchst du noch passende Sockel ein wenig Kabel und einen Schraubenzieher.
    Der Schaltplan wie das ganze zu Verkabeln ist und wie lange die Kabel sein dürfen (beachten!) ist auf jedem Vorschaltgerät aufgedruckt.

    Bitte beachten das das Vorschaltgerät sicher vor Spritzwasser usw verbaut werden muss !
    Das sollte jemand machen der sich auskennt !!!!

    Ev wäre es einfacher "zusätzlich" zu deiner schon bestehenden Beleuchtung noch 1-2 Röhren einzubauen oder LED Leisten
    Ein kompletter Neubau ist nicht ganz günstig und der Strom wird auch nicht billiger ;)

    Lg David
     
  4. david

    david Mitglied

    ups da haben sich toms und mein Beitrag überschnitten...
     
  5. Felix

    Felix Mitglied

    Hallo,

    erstmals danke für die prompten Antworten. Ich wußte eben nicht wie kompliziert das ist, aber jetzt wo ich das so lese, werde ich mich nicht darüber trauen. Ich finde das keineswegs hart, sondern ehrlich. Selbst, wenn ich es so mache, dass ich niemand gefährde, gefährde ich zum Schluss meine Geldbörse vor einer Ausgabe die ich dann nicht zum Laufen bringe. Über LED`s habe ich mir auch schon Gedanken gemacht.

    Das Aquarium ist 50 cm hoch und ich möchte schon, dass z.B. Pogostemon helferi im Vordergrund wuchert, reichen mir da LED-Leisten aus?
    Wieviel LED`s bräuchte ich, wenn ich das vordere Drittel des Aquarium mit LED beleuchten will?
    Kann ich auch einzelne Punkte mit Strahlern beleuchten?
    Was brauche ich dazu und woher bekomme ich die Materialien?


    Tut mir sehr leid, dass ich so blöd herumfrage. Natürlich habe ich den Artikel von Jürgen gelesen und versucht mich auch anders zu informieren, allerdings eher erfolglos.
    Wegen der Streifen habe ich auch schon bei amazon und conrad geschaut aber eigtl nix adäquates gefunden.

    Lg. Felix
     
  6. david

    david Mitglied

    Servus

    alternativ kannst du dir das ganze natürlich auch fertig kaufen- preise bitte selbst herausfinden ( sicher nicht sehr günstig aber du ersparst dir das "unfachmännische basteln" und gehst kein risiko ein)
    http://www.arcadia-aquatic.com/ultra-seal-t8-controller/
    ob es solche lösungen auch von anderen firmen gibt die ev günstiger sind als arcadia ist mir unbekannt aber durchaus möglich

    wieviel licht du mit LED benötigst und was für deinen einsatz am tauglichsten ist kann dir jemand der sehr empfindliche pflanzen pflegt sicher besser beantworten als ich (ich bin mit den strahlern sehr zufrieden)
    du kannst ja im LED thread mal nachfragen jürgen/ulli haben ja sowohl leisten als auch strahler in verwendung.
    beziehen kannst du das meiste bei ebay/amazon preise vergleichen lohnt hier aber definitiv !

    Lg
     

Diese Seite empfehlen