Dornaugen-Nachzucht

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Toni, 12 März 2006.

  1. Toni

    Toni Mitglied

    Hallo!

    Hat irgendwer hier schon mal Dornaugen nachgezüchtet? Ich habe da nämlich ein Tier, von dem ich überlege, ob es ein laichreifes Weibchen ist.
    Dieses Dornauge (Pangio oblonga) ist fetter als die anderen. Es hängt den ganzen Tag vor der Scheibe, auch wenn das Licht an ist, und versucht durchs Glas zu schwimmen. Dazwischen frisst es und sucht sich unter die Sagittarien zu graben. Dann und wann wird es von einem zweiten Dornauge begleitet, das etwas kleiner und schlanker ist und mit dem es ein wenig kuschelt.
    [​IMG]

    Dornaugen brauchen laut Web große Flusskiesel, um zwischen deren Spalten gezwängt abzulaichen und in meinem Aquarium ist nur Sand. Vielleicht will das Fischli daher gerne auswandern. Hat wer solche großen Flusskiesel und kann mir ein paar abgeben? Der normale Kies wird zu fein sein.

    lg, Toni
     
  2. GeckoTom

    GeckoTom Moderator Mitarbeiter

    Hi

    Was wäre mit den Glaskugeln vom Ikea!

    Die sind icher nicht schlecht und da kannst vielleicht auch eineges sehen!
    LG Thomas
     
  3. hofisoft

    hofisoft Gast

  4. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    hallo toni!

    flusskiesel allerschöster sorten gibts entlang der donau/donauinsel.

    selbst wenn dir die dornaugen-ablaichung gelingt,werden die glaswelse :essen:


    baba
    marion
     
  5. Bettina

    Bettina Gast

    Hi!

    Vielleicht hat jemand das Buch von Gerhard Ott und kann es dir borgen.
    Der hat schon mehrere Dornaugenarten nachgezüchtet - steht auch in dem Buch wie.

    LG
    Betti
     
  6. xena

    xena Gast

    Hallo Toni!

    Hab grad gestern gepostet, dass ich einen guten Zugang Sand, Kies und Ziersteinen (Flusskies) habe.
    Alles stammt aus Haslau (einem Schotterwerk an der Donau) und wird von mir händisch gewaschen und ausgekocht! Ich habe im Moment ca. 150kg zu Hause und könnte dir morgen ein paar Kilo nach Wien mitnehmen!
    Ich hatte selbst mal Dornaugen, die aber leider durch den Ansaugstutzen in die Pumpe gelangt sind. Da sie ja sehr scheu sind und man sie nicht allzu oft sieht, ist es mir leider zu spät aufgefallen. Seit der Entdeckung ist der Ansaugstutzen (der eigentlich eh ganz schmale Schlitze hat) mit einem ganz dünnmaschigem Stoffgitter gesichert worden.
    Hab mir seitdem keine mehr zugelegt.
    Würdest mir, als Gegenleistung, ein paar Jungtiere abgeben, wenn das mit dem Nachwuchs klappen sollte?

    Liebe Grüße

    Xena
     
  7. Toni

    Toni Mitglied

    Hallo!

    Der Ikea liegt leider für mich am Ende der Welt. Aber vielleicht schau ich hin.

    @hofisoft
    Danke für den Link! Ist sehr interessant. Bei mir ist gerade die Kombination von kühlerem Wasser und Filtersäuberung zusammengetreten, die dort als Laichauslöser beschrieben wird. Strömung, auch am Boden entlang, hab ich jede Menge. Hab sogar das Futter hier, das als Dornaugenlieblingsfutter angeführt wird!

    Ich habe mein Dornauge gerade dabei erwischt, wie es versucht hat, in den Innenfilter zu gelangen.

    @Xena
    Danke, ich habe überlegt, ob ich dich anschreib, aber soviel Kies brauche ich ja gar nicht. 1 kg wäre genug.
    Jungtiere kann ich gerne reservieren, aber zuerst müssen es erstmal welche aufwachsen. :lol:

    lg, Toni
     
  8. Oliver D.

    Oliver D. Mitglied

    Hallo!

    Wohl eher dir Dornaugen selbst. :p

    Gruß,
    Oliver
     
  9. Toni

    Toni Mitglied

    Kleines Update :)

    Danke an Xena für den Kies. Ich habe den Dornaugen zwei Kieshügel gebaut und Wasser zu 50% gewechselt.
    Jetzt wandern die Dornaugen jede Nacht aufgeregt zu dritt oder zu viert die Scheiben entlang und kriechen immer wieder in den Kies. Drückt mir die Daumen!
    (Übrigends wächst Dornaugennachwuchs im Kies heran, dass heißt, die erwachsenen Fische kriegen ihn nicht so leicht.)

    Dornaugen zu zweit.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    lg, Toni
     
  10. Christian

    Christian Aktives Mitglied

    Bitte auch weiterhin mit tollen Fotos auf dem Laufenden halten! Auch sehr gespannt bin.

    Was habt ihr nur alle für Kameras, dass die Bilder was werden? Ich hab mit der Digicam meines Bruders absolut keine irgendwie brauchbaren Fotos zusammengebracht.

    Christian
     
  11. Toni

    Toni Mitglied

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    Hallo,

    Sie haben's getan! Ich habe junge Dornaugen! - Auch wenn ich gar nicht weiß, wie sie das gemacht haben, denn den Kies hatte ich wieder aus dem Becken geräumt, weil er zu schnell verschmutzt ist.

    lg,
    Toni
     

    Anhänge:

  12. marion

    marion Moderator Mitarbeiter

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    na herzlichen glühstrumpf dir!
    find ich echt toll:yes:
    baba
    marion
     
  13. firlefanz

    firlefanz Mitglied

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    hey! gratulation! ist ja super!!!
    sind schon sehr putzige fischlis!
    freut mich, dass du mit der nachzucht erfolgreich bist!!!

    :yes:

    ingrid
     
  14. Sabine D.

    Sabine D. Mitglied

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    Hurra! Und fast auf den Tag genau ein Jahr nach den ersten Versuchen. Wieviele Kleine sind es denn?
     
  15. greg

    greg Aktives Mitglied

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    Hallo!
    Na herzlichen Glühstrumpf!
    Meistens muss man den Biestern gar nicht zeigen wie es geht, die können das auch so!
    OOPs wer hats mir denn gezeigt?:eek:ops::knuddel:
     
  16. david

    david Mitglied

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    süüüüüssssssss
    GRATULATION :) :yes: :yes: :yes:
     
  17. krügerl

    krügerl Moderator Mitarbeiter

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    Wer sagt das du weisst wie es geht!? :lol: :pfeif: :pfeif: :duck: :duck: :duck: :duck: :duck:
     
  18. greg

    greg Aktives Mitglied

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    Von mir gibts, genauso wie von dir schon einen Beweis dafür!:pfeif:
     
  19. GeckoTom

    GeckoTom Moderator Mitarbeiter

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    Super!!!

    Gratuliere!!!

    LG Thomas
     
  20. TomTiger

    TomTiger Aktives Mitglied

    AW: Dornaugen-Nachzucht

    Hi Thomas,

    wem, Franz oder Kurt? ;)

    LG Tom
     

Diese Seite empfehlen