Banggai-Kardinalbarsch

Dieses Thema im Forum "Medienspiegel" wurde erstellt von Ernst-Otto Von, 22 Februar 2016.

  1. Pterapogon kauderni lebt in einem kleinen Gebiet um die Banggai-Inseln in Gruppen, die bis zu 500 Tiere umfassen können. Sie besiedeln im flachen, recht warmen Wasser, 28-31°Celsius, Seegraswiesen und Korallenriffe. Aber selbst Mangroven-Abschnitte und Süßwassereinmündungen werden besiedelt. Es sind dämmerungsaktive Zooplanktonfresser, die Maulbrutpflege betreiben. Eine Brut umfasst 5-40 Eier von 2,5 bis 3 mm. Etwa 25 Tage nach der Eiablage werden völlig entwickelte Jungfische aus dem Maul des Vaters entlassen.

    Weiterlesen...
     

Diese Seite empfehlen